Der richtige Platz für einen Kindergarten?

Die angespannte Betreuungssituation in der Gemeinde macht die schnelle Realisierung von Kindergarten- und Krippenplätzen unumgänglich. Zum Schuljahr 2019/2020 besteht ein zusätzlicher Bedarf an 36 Krippenplätzen und 29 Kindergartenplätzen, der durch das vorhandene Angebot nicht gedeckt werden kann. Bis September 2019 muss daher der Raum für drei Krippen- und zwei Kindergruppen geschaffen werden. Auch wenn sehr schnell der Neubau eines Kindergartens durch den Gemeinderat auf den Weg gebracht werden wird, benötigt die Gemeinde für die nächsten zwei bis drei Jahre ein Provisorium.

In seiner Sitzung am 4. Juni hat der Gemeinderat beschlossen, das Provisorium auf der freien Flächen hinter dem Wertstoffhof zu errichten. Die CSU hat sich gegen diesen Standort ausgesprochen, UBV, SPD und Grüne dafür.

Es lag eine umfangreiche Liste mit mehr als zehn Standorten vor, die in Frage gekommen wären und in der Sitzung wurden zusätzliche Vorschläge diskutiert: Unter anderem die Sommerstraße, das Otterloher Feld, der Postanger und der Stauchartinger Weg. Einen sachlichen Grund, der unbedingt für den Platz hinter dem Wertstoffhof gesprochen hätte, gab es am Ende nicht.

Der Standort hinter dem Wertstoff ist der bequemste Weg für die Gemeinde, aber nicht der beste Ort für die Kinder. Die Erreichbarkeit des Standortes ist nicht optimal, vor allem nicht fußläufig von der S-Bahn. Man kann keine Synergien mit bestehenden Kindergärten nutzen, was gerade bei einem Provisorium sinnvoll wäre. Die Lage zwischen Gewerbebetrieben und über Nacht parkenden LKW ist kein Platz, an dem eine Kinderbetreuungseinrichtung gebaut werden sollte.

Das wichtigste Ziel ist, die benötigten Plätze schnell bereitzustellen. Eine schnellere Realisierung des Provisoriums hinter dem Wertstoffhof im Vergleich mit anderen Standorten ist aber nicht unbedingt gegeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s